So gut wie Barcelona ist Bayern noch nicht

ORF feiert 60. Jahre Hans Krankl
© ORF/Roman Zach-Kiesling

Barac-Präsident hat mich schon zum Finale eingeladen.

Jeder weiß: Mein Herz schlägt für Rapid - und den FC Barcelona. Aber heute wird's für Barça extrem schwierig. Die Bayern haben eine tolle Elf, einen tollen Trainer - und sie sind auch in einer tollen Form. Respekt! Aber die Nummer 1 in Europa ist und bleibt der FC Barcelona. Noch sind die Bayern nicht auf Augenhöhe. Da fehlt noch ein bisschen.

Entscheidend wird sein, wie fit Messi wirklich ist
Die Frage ist nicht, ob Lionel Messi spielt. Davon gehe ich aus. Viel wichtiger: Wie fit ist er? Auf so einem Niveau entscheiden meistens Kleinigkeiten, und bei Barça sind einige Stars angeschlagen. Das kann ein Vorteil für die Bayern sein. Trotzdem setze ich in diesem Semifinale voll auf Barça. Was sonst?

Barça hat mich schon zum Finale eingeladen
Barça-Präsident Sandro Rosell hat mich auch schon nach Wembley eingeladen, falls sein Team ins Finale einzieht. Ich habe gesagt, dass ich zum Endspiel komme, wenn es ein Duell Barcelona gegen Real gibt. Alles andere interessiert mich nicht.
 

(Hans Krankl) erstellt am 23. April 2013, 08:26

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema