Ski-Unfall: Mädchen (6) rast gegen Liftstütze

Hubschrauber Flugrettung
© OEAMTC

Kind bei Skikurs schwer verletzt - Unfall beim Schussfahren.

Ein sechsjähriges Mädchen aus Tschechien hat sich am Mittwoch bei einem Skiunfall in Gosau (Bezirk Gmunden) verletzt. Die Schülerin hatte an einem Kurs teilgenommen und war beim Schussfahren gegen eine Lift-Stütze geprallt.

Die zehnköpfige Gruppe befand sich gerade auf der Abfahrt von der Hornspitz-Mittelstation ins Tal, als sich der Unfall ereignete.

Laut Aussagen von anderen Kindern dürfte das Mädchen statt nach vorne zur Seite geschaut haben. Der Skilehrer und die Pistenrettung versorgten die Sechsjährige, die einen Helm trug, bis zum Eintreffen des Hubschraubers. Die Verletzte wurde ins Krankenhaus Bad Ischl geflogen.
 

erstellt am 26. Februar 2014, 15:22

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema