Schönbrunn-Event als Zitterpartie

bruna__DSC9371.1.jpg
© TZ ÖSTERREICH

Spielt das Wetter heute nicht mit, gibt es einen Ersatztermin am Sonntag.

Wie jedes Jahr ist auch diesmal das Wetter eine Zitterpartie. Das 11. Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker in Schönbrunn, das heute ab 20.30 Uhr bei freiem Eintritt vor hunderttausend Zuhörern vor dem strahlenden Neptunbrunnen stattfinden soll, steht wettermäßig unter keinem guten Stern. Wenn es regnet, gibt es einen Ersatztermin am Sonntag. ORF 2 überträgt ab 21.05 Uhr und strahlt das Open-Air-Musikereignis in mehr als 70 Länder aus.

Strauss

Das Konzert, das anlässlich des 150. Geburtstags von Richard Strauss im Zeichen des Starkomponisten steht, wird von Christoph Eschenbach dirigiert, Solist ist der Popstar unter den Pianisten, Lang Lang. Er spielt die mitreißende Burleske für Klavier und Orchester in d-Moll des 21-jährigen Richard Strauss.

erstellt am 28. Mai 2014, 21:18

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema