Schlägerei vor Disco: 50 Gäste prügelten sich

schlaegerei_mpa
© mediabox.at/schwarzl

Streit vor Disco endete mit riesen Rauferei, für einen Bursch sogar im Spital.

Zu dem brutalen Vorfall kam es in der Nacht auf Sonntag in Wien-Donaustadt: Vor dem „Club Couture“ prügelten plötzlich 50 Partygäste hemmungslos aufeinander ein. Erst ein Großaufgebot der Polizei mit rund 20 Beamten konnte die Rauferei beenden.

Der Auslöser für die Auseinandersetzung ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Laut Polizei sollen die Schläger alle schwer betrunken gewesen sein. Mehrere verfeindete Gruppen waren an der Massenschlägerei beteiligt. Geschnappt konnten nicht alle werden, denn viele flüchteten beim Eintreffen der Polizisten.

Anzeigen. „Es gab aber dennoch mehr als zehn Anzeigen,“ sagte Polizei-Sprecher Roman Hahslinger im Gespräch mit ÖSTERREICH.
Ins Krankenhaus kam nur eine Person. Der Bursch war gestürzt und hart auf dem Asphalt aufgeschlagen. Er erlitt schwere Verletzungen am Kopf.

button_neue_videos_20130412.png

erstellt am 30. Dezember 2013, 23:15

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema