Salzburg, Bregenz, Wien: Top-Premieren

neumayr_Jedermann2013071310.jpg
© Neumayr

Heute ist die Premiere des lang erwarteten neuen Stücks von Paulus Manker.

Wagnerdämmerung beleuchtet Facetten Wagners als albtraumhafte Geisterbahn. Zu erleben im Wiener Post- und Telegrafenamt. Am Mittwoch (17. 7.) feiert Mozarts Zauberflöte (Regie: David Pountney) mit farbenfrohem Bühnenbild auf der Bregenzer Seebühne Premiere. Jedermann ist ab dem 20. 7. in neuer Besetzung (u. a. Cornelius Obonya, Brigitte Hobmeier) in Salzburg zu sehen. Julian Crouch und Brian Mertes inszenieren erstmals.

Button_video_ute.png

erstellt am 15. Juli 2013, 22:08

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema