Rosenbauer hat jetzt ein 2. Werk in Leonding

rosenbauer.jpg
© Rosenbauer International AG

Feuerwehrausstatter Rosenbauer baut Produktionskapazitäten aus.

Mit Mai 2013 übernimmt Feuerwehr-Ausrüster Rosenbauer das ehemalige Werksgelände der Wacker Neuson als weiteren Fertigungsstandort in Leonding. Im Rahmen eines Ausbauprogrammes werden die Fertigungsflächen an den Standorten in Österreich erweitert, teilte das Unternehmen mit.

Der neue Standort in der Haidfeldstraße, drei Kilometer vom Hauptwerk entfernt, verfüge über eine für Rosenbauer ideale Infrastruktur. Zudem sprächen die rasche Verfügbarkeit des Areals sowie die Nähe zum Hauptstandort für das neue Werk. Es umfasst rund 52.000 Quadratmeter Grundfläche. Hier werden künftig Flughafenlöschfahrzeuge, allen voran das Topmodell Panther sowie das Kommunalfahrzeug AT gefertigt. Die Inbetriebnahme der zusätzlichen Fertigung ist ab dem 3. Quartal 2013 geplant. Insgesamt investiert Rosenbauer heuer an seinen österreichischen Standorten Leonding und Neidling (NÖ) eine Summe von 15,6 Millionen Euro.

Button_video_ute.png

erstellt am 27. März 2013, 13:48

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema