Reinhard Lopatka ist neuer ÖVP-Klubchef

Reinhold Lopatka
© APA

In ÖVP-Klubsitzung mit 98 Prozent gewählt.

Die ÖVP hat am Donnerstagabend Reinhold Lopatka zum neuen Klubobmann gewählt. Der 53-jährige Steirer erhielt in der Klubsitzung laut ÖVP-Angaben 98 Prozent der Stimmen. Lopatka übernimmt sein Amt von Vizekanzler Michael Spindelegger, der den ÖVP-Parlamentsklub für die Dauer der Regierungsbildung interimistisch geleitet hatte.

Lopatka war bereits bei den Koalitionsverhandlungen einer der wichtigsten ÖVP-Verhandler und das inoffizielle Sprachrohr der Partei. Die Wahl erfolgte in geheimer Abstimmung.

Nach seiner dritten Runde in einem Staatssekretariat wird Reinhold Lopatka nun Chef der ÖVP-Fraktion im Nationalrat. Klubobmann war der 53-Jährige bereits einmal im steirischen Landtag. Lopatka folgt mit diesem Karriereschritt nun Karlheinz Kopf nach, der zum Zweiten Nationalratspräsidenten gewählt wurde.

Kanzler und Vize präsentieren Koalitionspakt Michael Spindelegger (ÖVP), Werner Faymann (SPÖ)
© APA
Kanzler und Vize präsentieren Koalitionspakt Michael Spindelegger (ÖVP), Werner Faymann (SPÖ)
© APA
Kanzler und Vize präsentieren Koalitionspakt Michael Spindelegger (ÖVP), Werner Faymann (SPÖ)
© APA
Kanzler und Vize präsentieren Koalitionspakt Michael Spindelegger (ÖVP), Werner Faymann (SPÖ)
© APA
Kanzler und Vize präsentieren Koalitionspakt Michael Spindelegger (ÖVP), Werner Faymann (SPÖ)
© APA
Kanzler und Vize präsentieren Koalitionspakt Michael Spindelegger (ÖVP), Werner Faymann (SPÖ)
© APA
Kanzler und Vize präsentieren Koalitionspakt Michael Spindelegger (ÖVP), Werner Faymann (SPÖ)
© APA
1/7
Diashow


button_neue_videos_20130412.png

erstellt am 12. Dezember 2013, 17:45

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema