Rapper Nazar stürmt Charts

nazar.jpg
©

Der wilde Wiener Rapper Nazar ist neuer Charts-King, er entthront nun Helene Fischer.

„Die Tendenz war schon nach nur zwei Tagen abzusehen, als ich Gold-Status erreichte, aber trotzdem bin ich froh, dass Helene Fischer nicht noch einen Hit aus dem Ärmel gezaubert hat!“ Austro-Rapper Nazar schafft die Charts-Sensation, stürmt nun mit der CD Camouflage von 0 auf eins der Album-Charts.

Falco. Der gebürtige Perser Ardalan Afshar, so Nazar bürgerlich, ist der neue Shootingstar des Austropop. Seit 2008 mischt er mit CDs wie Kinder des Himmels oder Fakker die Szene auf. Nach zwei Amadeus-Awards lässt er nun auch Falco wiederauferstehen. Sein aktueller Hit Zwischen Zeit und Raum sampelt den Falco-Klassiker Die Königin von Eschnapur: „Damit habe ich die Tore zum Mainstream weit aufgestoßen. Ich wollte den Song so aufnehmen, als wären wir nun wirklich gemeinsam im Studio gestanden.“

Tour. Mit dem Nummer-eins-Hit im Rücken („Mein Erfolg beruht auf meiner genialen Musik und meinem doch sehr guten Aussehen“) denkt Nazar schon an seine erste Österreich-Tournee: „Ich plane für ­Oktober ein Spektakel mit 15-Mann-Band. Hoffentlich gibt es in Österreich die richtigen Hallen dafür.“
 

erstellt am 02. September 2014, 23:21

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.