Polizei fasst elfköpfige Gruppe in Rauris

pistenraupe
© DPA

Cops fanden außerdem das gestohlene Kennzeichen eines Streifenwagens.

Randale statt Hüttengaudi – so lautete das Motto einer elfköpfigen Gruppe junger Männer (20 bis 26 Jahre alt) aus Tirol im Salzburger Skiort Rauris. Die Bande soll unter anderem Schneekanonen und Ski-Doos demoliert und Feuerlöscher versprüht haben. Außerdem fanden die Beamten abmontierte Kennzeichen eines Streifenwagens bei einem Verdächtigen.

erstellt am 03. Februar 2014, 22:48

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema