Madeleine: Ihr Ex-Verlobter wird Vater

Madeleine
© Getty Images

Gerät die Prinzessin jetzt unter Zugzwang und zieht mit einem Baby nach?

Das Rennen um die Hochzeit hat Madeleine zwar gewonnen - sie kam über einen Monat früher unter die Haube als ihr Ex-Verlobter - doch mit der Familienplanung hatte es Jonas Bergström anscheinend eiliger als die schwedische Prinzessin. Laut der Zeitung "Svensk Damtidning" sollen Bergström und seine frisch Angetraute bereits Anfang 2014 ihren ersten Nachwuchs erwarten.

Familienplanung
Angeblich wurde die frohe Botschaft bereits bei Jonas' Trauung verkündet. Unter dem Kleid seiner Frau zeichnete sich zu diesem Zeitpunkt noch kein Baby-Bäuchlein ab, also kam die Nachricht über ihre Schwangerschaft wahrscheinlich für alle sehr überraschend - sicherlich auch für Bergströms Ex Madeleine. Ob die Prinzessin jetzt wohl unter Zugzwang gerät und Jonas in Sachen Kinder in nichts nachstehen will? Momentan scheinen es die 31-Jährige und ihr Ehemann Chris O'Neill jedoch mit der Familienplanung nicht besonders eilig zu haben und erst einmal die Ehe genießen zu wollen. "Wenn es uns vergönnt ist, möchten wir auch langsam Kinder haben," sagte Chris erst vor kurzem in einem Interview. Wir sind gespannt, ob es jetzt auch bei Madeleine bald soweit sein wird.

Button_video_ute.png

erstellt am 30. August 2013, 08:36

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema