"Pin-up-Girls" in der Wiener Galerie Hilger

APAEA0A.tmp.jpg
© EPA

Pin-up-Girls und amerikanische Mythen sind in der Galerie Hilger zu erwerben.

In der Wiener Galerie Ernst Hilger sind seit dieser Woche Werke des Pop-Art-Künstlers Mel Ramos zu besichtigen und zu erwerben. Ramos ist das kalifornische Pendant zum legendären Andy Warhol. Bevorzugte Motive des Malers sind sonnige Pin-up-Girls, die er in Beziehung zu „Mythen des Alltags“, wie Hotdogs, Coca-Cola, Zigarren oder Martinigläsern, setzt. Die reizvolle Ausstellung ist bis 12. Oktober zu sehen.

button_neue_videos_20130412.png

erstellt am 28. August 2013, 21:23

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema