Blum Intendantin auf Rosenburg

Nina Blum
© Harald Artner/TZ Österreich

Shakespeare-Festspiele werden zur Sommernachtskomödie.

Nina Blum wird Medienberichten zufolge neue Intendantin auf der Rosenburg im Kamptal. Ihr Vorgänger Alexander Waechter selbst habe sie für diese Funktion empfohlen. Die Shakespeare-Festspiele werden zur Sommernachtskomödie. Sie habe hinsichtlich des Engagements "nur ganz kurz überlegt", wird Blum von der NÖN zitiert.

Sommernachtskomödie
Welches Programm die Zuseher künftig erwartet, ist noch offen. Laut Alexander Waechter könnte etwa von Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" bis hin zu Woody Allens "Sommernachts-Sexkomödie" alles gezeigt werden.

Nina Blum inszeniert seit 2006 den Märchensommer NÖ in Poysbrunn. Das will sie laut "NÖN" auch weiter machen. 2015 steht "Der Zauberer von Oz" auf dem Programm.

erstellt am 22. Oktober 2014, 17:38

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema