Morgenstern: Comeback der Liebe?

GEPA_full_3566_GEPA-1010108.jpg
© GEPA

Thomas Morgenstern nähert sich wieder seiner Ex-Freundin Kristina an.

„Privat hat sich wieder alles beruhigt“, meinte Thomas Morgenstern zum Saisonstart. Er blickt auf ein turbulentes Jahr zurück. Am 26. 12. kam seine Tochter Lilly zur Welt – wenige Tage danach wurde die Trennung von Kindsmutter und Langzeitlebensgefährtin Kristina Cerncic (26) bekannt. Auch der Grund: ÖSV-Physiotherapeutin Silvia Stöttinger war seine neue Flamme.

Versöhnung
Die soll jetzt, so berichtet das Magazin News, erloschen sein. Nachbarn in Kärnten sprechen von einer Annäherung mit Ex Kristina. Die „Affäre“ mit Stöttinger, die ihren ÖSV-Job deswegen verlor, soll beendet sein. Morgi will für seine Tochter wieder eine Familie sein. „Lilly ist das Wichtigste“, stellt er in Interviews klar. Da sie sich oft wegen dem Kind sehen, kam es zum Liebes-Revival.

Seitens des Springers gibt es zur privaten Wendung keine Bestätigung.

button_neue_videos_20130412.png

erstellt am 12. Dezember 2013, 23:48

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema