Mit Pkw gegen Baum: Zwei Verletzte

rettung Linz
© Rotes Kreuz

Nachfolgende Autofahrerin befreite Insassen - Wagen geriet in Brand

Ein 21-jähriger Autofahrer ist Samstagnachmittag in Wolfsbach nahe Haag (Bezirk Amstetten) frontal gegen einen Baum geprallt. Eine an der Unfallstelle vorbeikommende Lenkerin und ihre Familie befreiten den Lenker und seinen 18-jährigen Beifahrer aus dem Pkw, der kurz darauf zu brennen begann, berichtete die NÖ Landespolizeidirektion.

Die Feuerwehr löschte den Brand. Die beiden Verletzten wurden mit dem Rettungshubschrauber bzw. -wagen ins Landesklinikum Amstetten gebracht. Laut Polizei hatte der 21-Jährige infolge nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und geriet nach links von der Straße ab.

erstellt am 01. Februar 2014, 17:53

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema