Miley darf Spital noch länger nicht verlassen

Miley Cyrus
© Getty Images, Twitter

Wegen einem Allergieschock am Bett gefesselt.

Arme Miley Cyrus. Nachdem sie vor einigen Tagen mit einem Allergieschock ins Spital eingeliefert wurde, scheint ihr langsam die Decke auf den Kopf zu fallen. „Ich hab’s satt mit Nadeln aufzuwachen. Ich kann nicht aufhören zu weinen – ich will wieder meine Tour fortsetzen, ich bin dazu gemacht, auf der Bühne zu stehen, nicht im Spitalsbett zu liegen.“
Die Symptome ihrer Erkrankung heilen in fünf bis 27 Tagen ab.

erstellt am 18. April 2014, 22:53

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema