Marianne Faithful kommt nach Wien

Marianne Faithful
© Getty Images

Die Ikone der Sixties feiert ihr 50. Bühnenjubiläum mit neuem Album.

Marianne Faithfull, Ikone der Swinging Sixties, feiert ihr 50. Bühnenjubiläum mit einem Album und einer Tour, die sie am 16. November auch ins Wiener Konzerthaus führt. "Ich habe alles gemacht, was ich im Leben machen wollte, und bereue nichts", lautet das Resümee der Britin, die zwar als Schönheit an der Seite Mick Jaggers bekannt wurde, aber auch selbst Musikgeschichte schrieb.

Liebeserklärung an London
"Give My Love To London", ihr 20. Album, kommt am Freitag (26. September) in den Handel. Als "bluesig bis rockig und zuweilen auch dunkel" beschrieb Faithfull die Produktion gegenüber der dpa. Kollegen wie Nick Cave und Roger Waters haben Songs geschrieben, die Texte stammen großteils von der Sängerin selbst. Im Studio wirkten u.a. Warren Ellis und Jim Sclavunos von den Bad Seeds, ein Streicher-Quartett und Adrian Utley, Gitarrist von Portishead mit. Auch Anna Calvi steuerte Ideen bei.


 

erstellt am 23. September 2014, 10:51

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema