Lediglich 368 Verpartnerungen 2013

162762592.jpg
© Getty

Die meisten homosexuellen Paare heiraten in Wien. Schlusslicht ist Vorarlberg.

Nur 368 homosexuelle Paare schlossen 2013 den Bund fürs Leben. Das ist ein Rückgang um 5 %. Mehr Männer als Frauen – nämlich 55 % der Paare – wagten den Schritt. Am meisten Homoehen wurden in Wien geschlossen (159), in Vorarlberg waren es nur 15.

Im Jahr 2010 bei Einführung der eingetragenen Partnerschaft heirateten 705 Paare. 2011 waren es schon nur noch 433.

erstellt am 18. Februar 2014, 08:13

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung