Ladendieb wehrte sich bei Kontrolle

Versetzte Polizisten in Wien einen Kopfstoß

Bei der Kontrolle eines mutmaßlichen Ladendiebes in der Wilhelmstraße in Wien-Meidling hat ein Polizist am Donnerstagnachmittag einen Kopfstoß abbekommen. Der 33-Jährige wurde überwältigt und festgenommen. In seinem Rucksack befanden sich ein Parfüm sowie mehrere Kleidungsstücke samt Preisschildchen.

erstellt am 08. März 2013, 11:33

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema