Knoten Prater wird ab März Mega-Baustelle

fuhrich_Fuhrich_Baustelle_W.jpg
© TZ Oesterreich Fuhrich Roman

Autobahn-Knotenpunkt zwischen A 23 und A 4 wird bis 2017 komplett saniert.

2014 bringt gleich zwei Mega-Baustellen auf der Tangente. Neben dem Abbruch und Neubau der Stelzenautobahn in Inzersdorf wird der Knoten Prater zwischen A 23 (Tangente) und A 4 (Ostautobahn) generalsaniert. Die Asfinag vergab jetzt den 50 Millionen euro schweren Auftrag an die Baugesellschaft Porr. Ab März 2014 wird 3,5 Jahre lang gebaut. Die Auffahrten werden erneuert, die Erdberger Brücke wird ab 2015 abgetragen und neu gebaut.

Hansson-Kurve: Stau blieb aus
Favoriten. Dass Mega-Baustellen nicht gleich Stau und Stress für Autofahrer bedeuten, zeigt die Baustelle bei der Hansson-Kurve. Hier werden die Beton-Wände saniert, die drei Tangenten-Spuren sind auf neun Meter Breite verengt. Der vorhergesagte Mega-Stau blieb bisher aus.

button_neue_videos_20130412.png

erstellt am 27. November 2013, 08:03

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema