Kilometerlanger Stau nach Crash auf Tangente

Tangente_AUTOBAHN.jpg
© TZ ÖSTERREICH

Vier Autos krachten Montagfrüh bei der Ausfahrt Gürtel ineinander.

Die Kollision mehrerer Fahrzeuge auf der Wiener Südost-Tangente (A23) hat im Montag-Frühverkehr einen mehrere Kilometer langen Stau verursacht. Ersten Angaben der Asfinag zufolge wurde bei dem Unfall auf der Richtungsfahrbahn Norden eine Person verletzt.

Beteiligt waren den Informationen zufolge ein Kleinlaster und drei Pkw. Der Unfall geschah gegen 8.30 Uhr auf der Höhe der Ausfahrt Gürtel. 20 Minuten später war der Stau acht Kilometer lang.

button_neue_videos_20130412.png

erstellt am 11. November 2013, 09:06

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema