Katie, wo bleibt dein Sinn für Mode?

Katie Holmes
© Photo Press Service , www.pps.at

Früher Mode-Vorbild, heute Fashion-Flop: Katie Holmes hat ihren Sinn für Style verloren.

Den Hype um die Boyfriend-Jeans hatten wir ihr zu verdanken. Auch den Bob mit Stirnfransen, den vor einigen Jahren jeder von seinem Friseur verpasst bekommen wollte: Katie Holmes war eine Stilikone und sorgte mit coolen Looks und schicken Haarschnitten für so einige Trends. Doch die Zeiten in denen Katie in Modefragen als Vorbild galt, sind nun vorbei. Aus ihrem Kleiderkasten holt die Schauspielerin derzeit nur Schlabber-Cardigans und Jeans hervor. Auch für das Haarstyling scheint Katie nicht viel Zeit opfern zu wollen.


Fashion-Flop
Bei diesen Bildern ist es kaum zu glauben, dass Katie Holmes und Victoria Beckham einst beste Freundinnen waren. Die Designerin hatte früher modisch großen Einfluß auf Katie und war maßgeblich an ihrer Entwicklung zur Stilikone beteiligt. Seitdem es mit der Freundschaft vorbei ist, lassen auch die Outfits der Ex-Frau von Tom Cruise zu wünschen übrig. Auch wenn Katie Holmes in Modefragen derzeit nicht punkten kann: Auf den Fotos wirkt sie sehr entspannt und glücklich. Hoffentlich wird sie uns bald wieder mit schickeren Looks inspirieren!

erstellt am 17. April 2014, 23:26

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung