Karina feiert Comeback

Sarkissova.jpg
© ORF

Ballerina. Sarkissova auf der Bühne und bei „Große Chance“.

Fast still ist es um Österreichs Star-Ballerina Karina Sarkissova geworden. Seit sie an der Budapester Staatsoper tanzt, meidet sie das Society-Parkett. „Ich war nie ein Adabei – Events habe ich nur gegen Bezahlung gemacht.“ Auch brauchte sie Abstand. „Ich hatte die Kontrolle verloren, war ständig mit Skandalen in den Medien. Das hat mich aufgefressen!“

Solo
In Ungarn fand sie zu ihren Wurzeln als Ballerina zurück („Ich fühle mich befreit!“) und kehrt am 13. Juni im Wiener Akzent mit der Ballettshow „32 Fouettés“ zurück. Und: Ab Herbst soll sie wieder in der Jury der „Große Chance“ sitzen!

button-video.jpg

erstellt am 23. Mai 2013, 23:27

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema