Fuchsberger: "Will wieder gesund werden"

Joachim Blacky Fuchsberger
© Getty Images

Nach dem Schlaganfall befindet sich die TV-Legende auf dem Weg der Besserung.

Es war ein Schock für Familie, Freunde und Fans. Anfang Juni erlitt Joachim 'Blacky' Fuchsberger einen Schlaganfall in seinem Haus in München. Und es soll nicht sein erster gewesen sein. Bereits im Jahr 2003 war Fuchsberger wegen eines Schlaganfalls auf der Bühne zusammengebrochen. Nun befindet er sich in ärztlicher Behandlung und will alles tun, damit es ihm gesundheitlich bald wieder besser geht.

Einen Gang zurückschalten
"Als ich merkte, dass mit mir etwas nicht stimmt, rief ich sofort meinen Hausarzt an. Er war nach zehn Minuten da, sah mich an und sagte: Schlaganfall! Ich dachte, mich trifft der Schlag," berichtete der 86-Jährige der Bild-Zeitung über den Schock-Moment. Seitdem erholt sich der Schauspieler in einer Reha-Klinik in Bad Tölz - an seiner Seite: Ehefrau Gundel (83).

"Ich habe inzwischen einsehen müssen, dass ich keine großen Rollen mehr spielen sollte. Ganz offensichtlich habe ich mich beim letzten Film übernommen. Seit Anfang des Jahres verbrachte ich die meisten Tage in Krankenhäusern, bis dann noch der Schlaganfall kam," erzählt Fuchsberger, der sich schon wieder auf dem Weg der Besserung befindet. Nach seinem Reha-Aufenthalt will Blacky es erst einmal wieder langsam angehen und sich etwas mehr Ruhe gönnen. "Wir werden gemeinsam über die Zukunft, was sie uns bringen wird, nachdenken. Aber jetzt will ich wieder richtig gesund werden," sagt die TV-Legende und blickt der Zukunft anscheinend positiv entgegen.

societytv_Button.jpg

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

erstellt am 01. Juli 2013, 11:19

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung