Jen will nicht mit Jolie im Flieger sitzen

Angelina Jolie, Jennifer Aniston
© WireImage.com/Getty

Ein Jet ist zu klein für sie beide: Jennifer Aniston buchte um.

Die besten Freundinnen sind Angelina Jolie und Jennifer Aniston wohl immer noch nicht. Brad Pitts Ex weigerte sich jetzt sogar, im gleichen Flugzeug wie Angie zu sitzen und buchte kurzerhand ihren Flug um, um einer möglichen Konfrontation aus dem Weg zu gehen.

Erwachsen oder kindisch?
"Jen sagte ihren Flug ab, als sie Wind davon bekam, dass auch Angelina darin sitzen würde," weiß ein Insider. Die beiden Damen sollten am gleichen Tag von Los Angeles nach London fliegen, doch Jennifer entschied sich dann doch dafür, ihren Assistenten den Flug umbuchen zu lassen und erst die Maschine einen Tag später zu nehmen.

Bis kurz vor dem Abflug hatte Aniston keine Ahnung davon, dass ihr eher ungemütliche elf Stunden bevorstehen würden, doch ein Angestellter der Airline kannte sich anscheinend mit der pikanten Situation perfekt aus und warnte Jennifers Assistenten. Ein potentieller Zickenkrieg konnte also zum Glück im letzten Moment abgewendet werden.

Button_video_ute.png

erstellt am 14. August 2013, 09:47

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.