Internet lacht über gefälschtes FPÖ-Plakat

fpö.jpg
© Twitter/@GebMoped

Angeblich wehren sich FPÖ gegen "Didgeridooisierung des Songcontests".

Australien kommt zum Song Contest nach Wien . In dem ESC-verrückten Land wird die Veranstaltung seit 30 Jahren übertragen, deswegen kommt es jetzt zur einmaligen Teilnahme.

Grund genug für das Comedy-Duo "Gebrüder Moped" ein geniales Posting via Twitter abzusetzen. Darin zeigen sie ein gefälschtes Plakat auf dem der "FPÖ-Fürra" ein "Nein zum ESC-Beitritt Australiens" fordert. Unter dem Motto "Unser G'sang statt Bumerang" wird gegen de "Didgeridooisierung des Songcontests" gewettert.


Das Posting wurde bereits hunderte Mal, darunter auch von ORF-Star Armin Wolf, weitergetwittert.

erstellt am 11. Februar 2015, 11:25

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.