Hypo: Kulterer in anderen Knast verlegt

Wolfgang Kulterer
© EPA

Ex-Hypo-Vorstand muss 6,5 Jahre wegen Untreue und Bilanzfälschung absitzen.

Ex-Hypo-Manager Wolfgang Kulterer ist am Donnerstag von der Justizanstalt Klagenfurt ins Gefängnis Hirtenberg, Niederösterreich, verlegt worden. Peter Bevc, der Leiter der Klagenfurter Haftanstalt, bestätigte der APA einen Bericht der "Kleinen Zeitung". Kulterer ist bisher wegen Untreue und Bilanzfälschung zu insgesamt sechseinhalb Jahren Haft verurteilt worden, weitere Prozesse stehen an.

Bei dieser Strafhöhe sind derzeit weder Fußfessel noch Freigang möglich. Eine Verbüßung der Strafe in Klagenfurt kommt für den 60-Jährigen deshalb nicht infrage, weil dort nur einsitzen darf, wer maximal 18 Monate ausgefasst hat. Zudem wird Kulterer aktuell bei keinem Verfahren am Landesgericht Klagenfurt als Zeuge gebraucht.
 

erstellt am 03. Juli 2014, 11:06

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema