Horror-Crash legt A 1 lahm: Trucker tot

Unfall_a1_610.jpg
© APA, Paul Plutsch

Für ein Stau-Chaos sorgte Freitagvormittag ein schwerer Lkw-Unfall auf der Westautobahn.

Der Sattelschlepper mit rumänischem Lenker und Kennzeichen rollte auf trockener Fahrbahn Richtung Salzburg. Zwischen St. Pölten und Loosdorf scherte das Schwerfahrzeug plötzlich und ohne ersichtlichen Grund nach rechts aus und krachte in die Lärmschutzwand.

Die Folgen waren ebenso spektakulär wie fatal: Obwohl Zeugen die Rettungskette schnell in Schwung brachten, konnten die Helfer nichts mehr für den Trucker tun. Der Rumäne war eingeklemmt und regelrecht zerquetscht worden. Die Feuerwehr konnte nur noch die Leiche aus dem Wrack der Fahrerkanzel bergen.

Ursache für Crash derzeit noch völlig im Dunkeln

Für den nachfolgenden Verkehr wurde es dann stundenlang eng: Weil die schwere Alu-Ladung teils auf der Fahrbahn gelandet war, musste die A 1 Richtung Salzburg kurzfristig komplett gesperrt und bis 16 Uhr auf eine Fahrbahn reduziert werden. Die Folge: umfangreiche Staus. Die Unfallursache (technisches Gebrechen oder menschliches Versagen) wird noch ermittelt.

erstellt am 20. Februar 2014, 23:18

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema