Hollywood eroberte das Wiener Konzerthaus

HollywoodVienna.jpg
© Kathi Schiffl

Bereits zum siebten Mal hat die Filmmusikgala “Hollywood in Vienna” stattgefunden.

Unter der musikalischen Leitung von Dirigent und Komponist David Newman präsentierte das ORF Radio-Symphonieorchester bereits zum siebenten Mal im Wiener Konzerthaus aktuelle Meisterwerke und legendäre Klassiker der Filmmusik. Hollywood in Vienna stand in diesem Jahr im Zeichen des Aufbruchs in neue Welten und widmete sich den musikalischen Höhepunkten des Science-Fiction- und Fantasy-Kinos sowie dem Ehrengast James Horner.

Fotos von Hollywood in Vienna - Red Carpet
Diashow_406711a.jpg

HollywoodRedCarpet.jpg

Fotos von Hollywood in Vienna - Cocktailempfang
Diashow_406711a.jpg

HollywoodCocktail.jpg

Award für Star-Komponist James Horner
Der Max Steiner Film Music Achievement Award 2013 wurde an diesem Abend an James Horner vergeben. Der Sohn des Wiener Bühnenbildners und späteren Oscar-prämierten Hollywood-Setdesigners Harry Horner zählt zu den größten und vielseitigsten Filmkomponisten der Gegenwart. Seine Auszeichnungen umfassen unter anderem zwei Academy Awards, sieben Oscar Nominierungen, zwei Golden Globes und acht Golden Globe Nominierungen sowie drei Grammys.

Hollywood-Soundtracks im Konzerthaus
Der filmmusikalische Abend, der heuer unter dem Titel "On to New Worlds" stand, war ein voller Erfolg. In der ersten Hälfte erkundete man den Weltraum, etwa mit Jerry Goldsmiths "Star Trek"-Musik oder Michael Nymans düsterer Zukunftsvision "Gattaca", bevor man mit dem Klassiker John Williams und "Artificial Intelligence" wieder auf die Erde zurückkehrte. Der zweite Teil des Programm war dann ganz dem Preisträger James Horner gewidmet. So waren seine Arbeiten zu "Avatar" und "Titanic" ebenso zu hören wie seine Klänge für "A Beautiful Mind" oder "Braveheart".

Abwechslungsreiches Programm
Auftritte der gefeierten Sopranistin Ildikó Raimondi, der R&B und Popsängerin Deborah Cox sowie von Jeremy Schonfeld sorgten gemeinsam mit dem Jugendchor "Neue Wiener Stimmen" für hochkarätige Abwechslung. Durch das Programm führte auch dieses Jahr wieder der Filmschauspieler Gedeon Burkhard.

erstellt am 05. Oktober 2013, 11:20

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung