"Große Chance": Sie kommen weiter

Jonglissimo, Chiara Kleo Edl Die Große Chance
© ORF/Milenko Badzic

Zwei Tänzer, Artistentruppe und Rockröhre sind eine Runde weiter.

Langsam füllen sich die Plätze für die Liveshows von "Die große Chance". Freitagabend überzeugten die nächsten vier Acts die Jury und kamen eine Runde weiter und diese sind erstaunlich vielseitig:

Bunte Truppe
Das Nesthäkchen der Show, die neunjährige Tänzerin Chiara Kleo Edl überzeugte die Jury rund um Larissa Marolt, Oliver Pocher, Peter Rapp und Petra Frey mit Irish Dance, Monika Wolfthaler fegte alle mit ihrer Stimme weg. Der Slowake Miroslav Zilka sorgte mit einem "Popping"-Tanz für verblüffte Gesichter und die Artistentruppe Jonglissimo lieferte eine wahrhaft zirkusreife Performance.

Am nächsten Freitag geht es um 20:15 Uhr auf ORF eins weiter mit grandiosen Kandidaten, die auf "Die große Chance" hoffen.

erstellt am 27. September 2014, 09:45

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema