Gery Keszler verrät Star-Programm

Mr. Life Ball erzählt, was die kürzlich gelandeten Star-Gäste erwartet.

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

"Es ist nicht das erste Mal und natürlich wird es jetzt ernst", so gelassen gibt sich Gery Keszler anlässlich des immer näher rückenden Life Balls. In der Früh stand er schon am Flughafen Wien/Schwechat parat, um die Maschine, die die ersten Stargäste aus New York herbrachte, zu empfangen.

Wiedersehen mit Freunden
In einem Interview verriet der Life Ball-Organisator schon einmal, was Stargäste wie Marcia Cross, Billy Zane oder Courtney Love in den kommenden Stunden so erwarten wird. "Die ersten sind eben diese ca. 200 Personen, die da aus New York für den Life Ball ankommen und unterschiedlichste Tätigkeiten machen werden. Daher werden einige schon zu Proben gehen, andere werden Fittings haben, die an der Modenschau teilnehmen, andere werden sich vorbereiten für das Red Ribbon Celebration Konzert heute im Burgtheater", so Keszler.

Für Gery Keszler wird der heurige Life Ball vielmehr ein Wiedersehen mit alten Bekannten. "Es waren viele alte Freunde in diesem Flieger. Die kommen dann mit viel Elan und Motivation daher. Die sind alle irrsinnig aufgeregt, weil sonst fliegt man ja auch nicht über den Atlantik", erklärt Mr. Life Ball. Besonders freut sich Keszler auf Bill Clinton, dessen Organisation zu den wichtigsten Partner Organisationen des Life Ball gehört und auf Latino-Legende Ricky Martin.

erstellt am 30. Mai 2014, 13:18

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema