Gabalier: So irre wird seine TV-Show

Die "Volks-Rock'n'Roll-Show" wird ein Event der Extraklasse.

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Nach angekündigten Alben und Konzertauftritten hat vielen Fans von Andreas Gabalier nur noch eines zu ihrem Glück gefehlt: eine eigene TV-Show mit dem Alpen-Elvis. Statt in der Jury von DSDS zu sitzen, wo er neben Dieter Bohlen bestenfalls die zweite Geige gespielt hätte, wird uns der 29-Jährige am 6. September um 20:15 auf ORF 2 mit seiner „Die Volks-Rock’n’Roll-Show“ unterhalten.

Tolle Gäste
Die Erwartungen sind groß, doch wie man den Alpenrocker so kennt, wird er sie auch erfüllen. Die Show verspricht laut dem Bayerischen Rundfrunk „emotionale Momente, mitreißende Stimmung und Musik, die alle Grenzen überschreitet – ein ganz besonderes Fernsehevent erwartet die Zuschauer, wenn Andreas Gabalier zu seiner ersten großen Samstagabendshow einlädt.“ Zusammen mit hochkarätigen Mitmusikern und Freunden wie Zucchero, den Scorpions, Peter Kraus, Rea Garvey, The BossHoss und Status Quo wird Gabalier eine Show der Extraklasse liefern.

Musikshow mit Roadtrip
Dabei ist die Sendung nicht bloß eine Musikshow, sondern auch eine Art Roadmovie. In Zuspielfilmen macht sich der Steirer auf die Suche nach seinen musikalischen Wurzeln. Auf dem Weg trifft er Stars wie James Blunt und stattet sogar Amerika einen Besuch ab, bis er schließlich sogar seinem großen Idol begegnen darf, dem Rock’n’Roll-Urgestein Jerry Lee Lewis.


 

erstellt am 30. Juli 2014, 15:43

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema