Frauen im Rennen um Prammer-Job

Bures-Oberhauser-Hosse´k_ch.jpg
© chrissinger.com / TZ Oesterreich Kernmayer

Es ist fix, dass eine Frau die Nachfolge von Barbara Prammer antreten wird. Nur welche?

 

Kommende Woche wird SPÖ-Chef Werner Faymann seinen Urlaub beenden – eine der ersten Herausforderungen: Wer tritt die Nachfolge der so tragisch verstorbenen Nationalratspräsidentin Barbara Prammer an? Die SPÖ hat das Vorschlagsrecht und es ist fix, dass es wieder eine Frau werden soll. Drei Kandidatinnen sind im Rennen: die Ministerinnen Gabriele Heinisch-Hosek und Doris Bures sowie ÖGB-Vizepräsidentin Sabine Oberhauser, eine erfahrene Parlamentarierin.

Erste Überraschung: Im oe24.at-Voting lag die weit­gehend unbekannte Oberhauser Mittwoch laut ersten Ergebnissen vorne …

Erstes Ergebnis des oe24-Voting

140814_NR_Praesidentin.jpg

erstellt am 13. August 2014, 23:01

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema