Douglas & Zeta-Jones sind wieder glücklich

Die beiden feierten zusammen mit ihren Kindern Halloween.

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Vor wenigen Monaten wurde bekannt, dass die Ehe von Michael Douglas (69) und Catherine Zeta-Jones (44)  in der Krise steckt. Eine Ehe im stressigen Hollywood-Leben aufrechtzuerhalten ist nicht einfach. Das weiß auch der Schauspieler und so einfach aufgeben, kam für ihn keineswegs infrage. Er packte Anfang September seine Koffer und das Paar gönnte sich eine Auszeit. Scheint ganz so, als hätte der Plan, gegen das drohende Ehe-Aus anzukämpfen, funktioniert.

Sie haben Halloween zusammen gefeiert
Nun verbrachte Michael mit seiner Familie Halloween, das verkündete er am Freitag in einer Talkshow: „Mein Sohn Dylan war ein Hobbit, meine Tochter Carys ging als Showgirl aus den 1920er-Jahren und Catherine als Schneewittchen.“ Die Trennung der beiden soll nun Geschichte sein. Bereits bei Michaels Premierenfeier zu seinem neuen Film gab es eindeutige Anzeichen einer Wiedervereinigung. Er lächelte und hielt seinen Ehering stolz in die Kameras. Außerdem klingelte vor Dutzenden Paparazzi sein Handy. Catherine war dran und wünschte ihm viel Glück."Sie war der Feier nur ferngeblieben, um die Aufmerksamkeit nicht auf sich zu lenken", so ein Insider.

'Uns geht es bestens.'
Berichten zufolge sollen das Paar auch wieder zusammenwohnen. Michael Douglas selbst sagt über den aktuellen Beziehungsstatus: „Uns geht es bestens.“ Nach zwei so unglaublich turbulenten Jahren, in denen er den Krebs besiegte und sie sich aufgrund ihrer bipolaren Störung behandeln ließ, ist es schön zu sehen, dass  Michael und Catherine, anscheinend mit Erfolg, um ihre Liebe kämpfen.

erstellt am 03. November 2013, 12:24

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema