Diana-Film feiert Premiere

Diana - Der Film
© Ecosse Films

Naomi Watts zittert vor den Reaktionen der Fans, Dianas Familie schwänzt den Film.

Wird sie der Prinzessin der Herzen gerecht, oder scheitert sie kläglich? Heute Abend feiert der Diana-Film am Leicester Square in London Weltpremiere. Naomi Watts zeichnet darin die letzten beiden Jahre im Leben der Prinzessin von Wales nach, bis zu deren Tod am 31. August 1997 in einem Pariser Autotunnel.

Hochspannung
Die Aufregung bei Royal-Fans und Brit-Presse ist groß. Und auch die Hauptdarstellerin selbst ist nervös: „Natürlich werden die Leute sagen, sie ist nicht groß genug, sie hat nicht ihr Aussehen, ihre Stimme. Vielleicht verlasse ich noch fluchtartig das Land.“ Zumindest von der Kritik der Royals bleibt Watts aber vorerst verschont. Sie sollen der London-Premiere geschlossen fernbleiben.

button_neue_videos_20130412.png

erstellt am 04. September 2013, 22:51

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung