Der Publikums-Hit "Fack Ju Göhte"

"Fack ju Göhte" - Schulkomödie zwischen Dichtung und Wahrheit
© Constantin Film

„Türkisch für Anfänger“-Regisseur landet neuen Kino-Hit „Fack Ju Göhte“.

Film. „Kanak mich nicht an!“ – Ex-Knacki Zeki Müller kennt bei den Schülern der 10B keine Gnade. Der zur Hälfte österreichische Schauspieler Elyas M’Barek arbeitete schon in der Serie Türkisch für Anfänger mit Regisseur Bora Dagtekin zusammen. Jetzt spielt er den Gangster Müller, der untertags als Aushilfelehrer tätig ist, um nachts nach seiner Beute unter der Turnhalle zu graben. Doch bald wächst ihm die chaotische 10B ans Herz, überdies sprühen zwischen der überkorrekten Referentin Lisi Schnabelstedt (K. Herfurth) und Müller die Funken.

Uschi Glas. Der schrille Kinohit Fack Ju Göhte ist nicht nur wegen der witzigen ­Dialoge und liebenswerten Charaktere der absolute Kino-Hit der Woche (Platz 1), sondern auch wegen der namhaft besetzten Nebenrollen. Zum Brüllen komisch: Uschi Glas’ Comeback als suizidgefährdete Burnout-Lehrerin.

C. Grotte

button_neue_videos_20130412.png

erstellt am 13. November 2013, 20:10

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema