Conchitas Mann flog aus Show

Die große Chance, Jacques Patriaque
© ORF/Milenko Badzic

Vier Acts lösten ihr Ticket für die Live-Shows. Jacques Patriaque nicht dabei.

Der kunstvolle Striptease von Jacques Patriaque - der Wiener ist der Ehemann von Conchita Wurst - überzegte die Jury der ORF-Show Die Große Chance nicht. Für den Boylesque-Tänzer - so bezeichnet er sich selbst - kam das Show-Aus schon nach einem Auftritt. Besser lief es in der zweiten Castingfolge für vier andere Acts.

Aufsteiger
Die Juroren Larissa Marolt und Oliver Pocher, als "Team Wahnsinn" am Start, vergaben ihre Tickets zum Azfstieg in die Liveshows an die Trachtö-Gäng aus Vorarlberg und Harmonika-Spielerin Petra Mayer aus Kärnten.

"Team Weisheit" - Petra Frey und Peter Rapp - entschied sich für Beast Brothers und Olga Schevtsova aus Wien.

erstellt am 20. September 2014, 09:05

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema