Burschenschafter wollen auch aufmarschieren

bu.jpg
© APA

In Innsbruck droht am Samstag Eskalation.

Wenn am heutigen Samstag der Kommers der Burschenschafter aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in Innsbruck zusammenkommt, werden sich die gut 150 Teilnehmer auch zu einem Marsch zusammentun. Die Innsbrucker Polizei hat am Freitag bestätigt, dass so eine Veranstaltung amtlich angemeldet wurde.

Ab 13 Uhr wird jedenfalls die große Demonstration gegen das Burschenschafter-Treffen am Landhausplatz beginnen. Man erwartet gut 2.000 Teilnehmer. Wo der Kommers um 15 Uhr dann beginnen wird, ist immer noch geheim. Die Polizei ist mit 300 Mann im Einsatz, man befürchtet Zusammenstöße zwischen den Gruppen.

button_neue_videos_20130412.png

erstellt am 29. November 2013, 21:30

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema