Berger: Keine Scheidung in Sicht

Gerhard Berger
© TZ Österreich

Jetzt müssen doch die Gerichte ran – Ana und Gerhard finden keine Lösung.

Für Gerhard Berger und seine Freundin Helene geht es ins Schwangerschaftsfinale – schon bald soll das erste gemeinsame Baby in Monaco auf die Welt kommen. Doch der Plan, bis dahin die Scheidung von Ana über die Bühne zu bringen, ist zunichte. „Es gibt keine Bewegung“, heißt es von den Anwälten der beiden Parteien.

Nach dem letzten Gerichtstermin Mitte Mai, wollten die beiden eine „rasche, außergerichtliche Lösung“ finden, scheiterten jedoch ein weiteres Mal. Beide Seiten behaupten: „Es sind keine annehmbaren Vorschläge gekommen.“

button_neue_videos_20130412.png

erstellt am 25. Juli 2013, 23:44

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema