Arnautovic: "Werde mir den Arsch aufreißen"

Arni_GEPA.jpg
© GEPA

Marko will Österreich glücklich machen!

Jetzt spricht Marko! Ex-Bad-Boy Arnautovic über seine Topform und seine Träume:

ÖSTERREICH: Marko, rechnen Sie damit, dass Sie in Stockholm in der Startelf stehen?

Marko Arnautovic: Ja. Ich bin kein Spieler für die Bank. Es hat total wehgetan, dass ich gegen Irland erst so spät ins Match gekommen bin. Vielleicht wollten mich da einige rausschreiben. Okay, zu der Zeit bin ich in Bremen auch nur zweite Wahl gewesen. Das ist nun bei Stoke City anders.

ÖSTERREICH: Trainer Mark Hughes schwärmt von Ihnen - tut gut, oder?

Arnautovic: Klar. Der Coach packt mich richtig an. In der Offensive habe ich alle Rechte. Da bin ich ein Freigeist. Manchmal Sturmspitze, manchmal zentral im Mittelfeld und manchmal auf dem linken Flügel. So mag ich das. Natürlich muss ich in der Defensive wie jeder meine Pflichten erfüllen.

ÖSTERREICH: Man liest nur positive Storys über Sie

Arnautovic: In Österreich bin ich der Bad Boy. In England nicht. Ich habe kein Problem mit der Yellow Press. Die englischen Fußballreporter interessieren sich gar nicht für mich. Ich habe meine Ruhe und bin der glücklichste Mensch der Welt.

ÖSTERREICH: Und das Gefühl im Nationalteam?

Arnautovic: Sehr gut! Wir wissen, was in Stockholm auf dem Spiel steht. Es wird die härteste und wichtigste Partie meiner Karriere. Ich werde alles dafür tun, damit wir uns für die WM qualifizieren. Wir möchten Österreich glücklich und stolz machen. Ich verspreche, dass ich mir gegen Schweden den Arsch aufreiße. Wie alle bei uns in der Mannschaft.

ÖSTERREICH: Freuen Sie sich aufs Wiedersehen mit Zlatan Ibrahimovic?

Arnautovic:
Zlatan ist überragend. Wir kennen uns, schreiben uns manchmal SMS. aber ich mag mich nicht mit ihm vergleichen. Er hat so viel erreicht. Zlatan ist Zlatan. Marko ist Marko.

Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab
© GEPA
Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab
© TZ ÖSTERREICH/Bruna
Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab
©
Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab
© TZ ÖSTERREICH/Bruna
Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab
© GEPA
Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab
© TZ ÖSTERREICH/Bruna
Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab
© TZ ÖSTERREICH/Bruna
Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab
© TZ ÖSTERREICH/Bruna
Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab
© GEPA
Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab
© GEPA
Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab Hier reisen ÖFB-Stars Richtung Schweden ab
© GEPA
1/11
Diashow

button_neue_videos.jpg

erstellt am 10. Oktober 2013, 08:13

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema