Anna Netrebko leidet in Salzburg

Anna Netrebko
© Neumayr

Sie ist der Star der Festspiele. Doch ihr Sohn wartet alleine in New York.

ÖSTERREICH erlebte die Anna-Show live in Salzburg: Obwohl sie zu Fuß kam, legte Netrebko den Verkehr rund um das Festspielhaus lahm. Der kurze Weg zu ihrem letzten Auftritt in Giovanna d’Arco wurde zum Hindernislauf. Fotografen, Reporter und Autogrammjäger belagerten Donna Anna. „Wo ist meine Freundin“, suchte die Diva verzweifelt ihre Begleiterin, die sie im Getümmel verlor.

Wehmütig
Trotz viel Jubels fehlte der wichtigste Mann in ihrem Leben – Sohn Tiago (5) sitzt alleine in New York. „Oh mein Gott! Ich vermisse ihn so sehr“, gestand sie im ÖSTERREICH-Smalltalk am Weg zur Bühne.

Button_video_ute.png

erstellt am 14. August 2013, 22:44

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema