Amazon plant Versandzentrum im Burgenland

amazon1.jpg
© dpa/Henning Kaiser

Der US-Online-Versandriese Amazon soll ein Grundstück in Rudersdorf im Visier haben.

Es wäre die größte Betriebsansiedlung im Burgenland: Der US-Internet-Versandriese Amazon soll den Bau eines riesigen Logistik- und Versandzentrums im südburgenländischen Rudersdorf (Bezirk Jennersdorf) in Erwägung ziehen, berichtet ORF Burgenland. Kommt es tatsächlich dazu, würden mehr als 2.000 Arbeitsplätze entstehen. Amazon lasse jetzt ein 10 Hektar großes Grundstück an der künftigen Schnellstraße S7 begutachten.

Bürgermeister Franz Tauss zu den Gerüchten: „Wir sind jetzt im Bewerbungsstadium und werden dazu etwas bekannt geben, wenn es so weit ist.“ Amazon selbst kommentiert die Causa nicht. Zu „Spekulationen“ nehme man keine Stellung.

button_neue_videos.png

erstellt am 26. Juli 2013, 23:17

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema