Am schönsten sind Titel, die man zu Hause holt

polster.jpg
© GEPA

Austria hat zwei Heimspiele vor sich.

Ich spüre schon das Kribbeln, die Austria ist kurz davor, den Titel zu fixieren. Ob es schon morgen klappt? Das bezweifle ich. Weil ich wie Peter Stöger nicht daran glaube, dass Salzburg patzt. Aber das ist egal. Die Austria hat den großen Vorteil, es aus eigener Kraft schaffen zu können. Gewinnen sie gegen Wr. Neustadt, machen sie es dann am Mittwoch klar.

Austria muss sich nur noch Krone aufsetzen
Zum Glück sind es zwei Heimspiele. Meistertitel sind immer schön. Aber am schönsten sind die, die man zu Hause mit den eigenen Fans feiern kann. Das hätten sich sowohl Trainer und Mannschaft als auch die Fans verdient. Die Austria muss sich nach einer tollen Saison nur noch die Krone aufsetzen. Morgen oder am Mittwoch -das ist dabei eigentlich völlig egal.
 

(Toni Polster) erstellt am 17. Mai 2013, 08:27

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema