Valentinstag bringt dem Handel 105 Mio. Euro

Valentinstag
© Georg Hochmuth

Im Schnitt geben wir für Geschenke rund 35 Euro aus. Blumen am beliebtesten.

Der Valentinstag am 14. Februar bringt vielen Österreicherinnen Geschenke und dem Handel ein leichtes Umsatzplus. 2013 brachte der Valentins-Umsatz knapp 105 Mio. Euro, heuer erwartet sich der Handel ein kleines Plus. Jeder zweite Österreicher will Geschenke einkaufen, im Schnitt geben wir 35 Euro für Präsente aus.

Blumenhandel top
Für den Blumenhandel ist der 14. Februar umsatzstärkster Tag – fast zwei Drittel schenken wieder Blumen.

Auch der Lebensmittelhandel mischt im Geschäft mit dem Tag der Liebe immer stärker mit: Der Diskonter Hofer bringt etwa Fairtrade-Blumensträuße ab 5,99 Euro in die Regale. Bei Lidl gibt es viele Topfpflanzen ab 3,99 Euro.

erstellt am 11. Februar 2014, 08:08

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.