Song Contest: Wer tritt an?

stadthalle._Bildagentur-Zol.jpg
© Bildagentur Zolles / Wache Markus

Ab Jänner geht es um die Wurst. ORF kürt in sechs TV-Shows den SC-Starter.

Es sind die größten Fußstapfen, in die man im Austropop treten kann: Wer singt am 23. Mai 2015 beim Song Contest in der Wiener Stadthalle für Österreich? Ab Jänner sucht der ORF die Nachfolge für Conchita. Bis März soll in sechs TV-Shows unser Kandidat gefunden werden. Dem ORF schwebt dabei eine wöchentliche Show im Stil von Stefan Raab vor.

Chancen. Als eine der Wunschkandidatinnen dafür wird Anna F. (DNA) gehandelt. Auch Vera Böhnisch, für die Song-Contest-Zampano Thomas Rabitsch die größten Chancen sieht, oder Jung-Star Julian Le Play (Mr. Spielberg) haben bereits Interesse bekundet.
Dazu wittern auch Casting-Stars wie Niddl, Leo Aberer oder Norbert Schneider ihre Chance. Und auch der große DJ Ötzi wäre eine Bereicherung: Seine Hits wie Hey Baby begeisterten ja schon ganz Europa.

Gabalier. Der größte Coup wäre natürlich Andreas Gabalier, der dem Thema gar nicht so abgeneigt scheint. „Der Song Contest würde mich schon reizen“, ließ er mehrmals durchklingen. Nur einem ORF-Vorentscheid will er sich nicht stellen …

erstellt am 12. August 2014, 23:19

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.