"Shades of Grey" 100 Mio. Mal verkauft

Fifty Shades of Grey - E. L. James
© EPA/Vintage Books

Britische Autorin E.L. James feiert ihre Erotik-Roman-Reihe.

Die Bücher der Erotik-Trilogie "Shades of Grey" haben die Marke von 100 Millionen verkauften Exemplaren weltweit geknackt. Damit sei die Reihe ähnlich erfolgreich wie beispielsweise die Bücher über den Zauberlehrling "Harry Potter", die sich ebenfalls mehr als 100 Millionen Mal weltweit verkauft haben, wie die "New York Times" am Donnerstag berichtete.

Aus Roman wird Film
Die Zeitung beruft sich dabei auf den US-Verlag Vintage Books, der "Shades of Grey" in den USA herausgibt. Die drei Bücher der britischen Autorin E.L. James wurden ursprünglich im Internet veröffentlicht. Sie handeln von der Studentin Anastasia Steele und ihrer Beziehung zu dem reichen Unternehmer Christian Grey, der auf allerlei ausgefallene Sex-Praktiken steht. Die Verfilmung der Bücher mit den Schauspielern Dakota Johnson und Jamie Dornan in den Hauptrollen soll 2015 in die Kinos kommen.


 

erstellt am 28. Februar 2014, 07:42

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.