Pkw krachte ins Bachbett: 2 Verletzte

crash_mödling.jpg
© APA/PRESSESTELLE BFK MÖDLING

Lenker und Ehefrau bei Verkehrsunfall in Biedermannsdorf verletzt.

Ein Verkehrsunfall in Biedermannsdorf (Bezirk Mödling) hat am Mittwochvormittag zwei Verletzte gefordert. Nach Angaben der NÖ Landespolizeidirektion hatte ein Lenker (65) aus unbekannter Ursache die Herrschaft über seinen Wagen verloren und durchfuhr ein Bachbett, ehe der Pkw am gegenüberliegenden Ufer anprallte.

Laut dem Bezirksfeuerwehrkommando mussten der Mann und seine Ehefrau (61) aus dem Fahrzeug befreit werden, wofür ein provisorischer Bretterboden über dem Wasser aufgebaut wurde. Der 65-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Notarzthubschrauber ins Unfallkrankenhaus Wien-Meidling geflogen, seine Frau wurde ins Landesklinikum Mödling eingeliefert.
 

erstellt am 10. September 2014, 15:04

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.