Miley Cyrus: Fans von Sex-Auftritt geschockt

Miley Cyrus
© Getty Images/FilmMagic for MTV

Miley befingert Bühnen-Kollegen: Fans von Sex-Auftritt angeekelt und empört.

Hannah Montana hat definitiv ihre Unschuld verloren: Mit ihrem lasziven Auftritt bei den MTV Video Music Awards Sonntagabend in New York schockierte der ehemalige Disney-Star Miley Cyrus das prüde Amerika – ein klar gesetzter PR-Schritt, um endlich das Landei-Image der Country-Sänger-Tochter abzulegen. Ein Coup, der mehr als glückte: Will Smith und Sohn Jaden taten geschockt, als sich Miley im Latex-Outfit an Barden Robin Thicke schmiegte, diesen ungeniert mit XXL-Handschuh befingerte.

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Match-Sieg
Im Match gegen Lady Gaga ein klarer Sieg. Ganze fünf Mal zog sich Gaga um, performte u. a. als Nonne und im Itsy-Bitsy-Muschel-Stringtanga. Dennoch hatte Gaga in der 20-jährigen Miley an diesem Abend ihre Meisterin gefunden.

Stars und Fans entsetzt
Doch nicht alle waren von Mileys Aufreger-Auftritt begeistert. Nach der Show twitterte Schauspieler James Van Der Beek höhnisch: "Dinge, die ich gelernt habe, während ich die VMAs 2013 geschaut habe: Es gibt nichts, was man mit einem Finger aus Schaumstoff machen kann, das MTV nicht ausstrahlt". Auch zahlreiche Fans überschütteten die 20-Jährige danach im Internet mit Häme.

Timberlake war der große 
Gewinner
Klarer musikalischer Gewinner des Abends: Justin Timberlake . Mehr als zehn Jahre nach der Trennung trat er mit ’N Sync erstmals wieder auf, gab ein gefeiertes Medley aus Girlfriend, Gone und Bye Bye Bye. Der Lohn: Timberlake heimste gleich vier Preise ein – 
darunter für das Video des Jahres!


button_neue_videos_20130412.png

erstellt am 26. August 2013, 19:57

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.