Rapid an Holzhauser interessiert

Holzhauser_GEPA.jpg
© GEPA

Mittelfeldspieler wird mit Rapid, Nürnberg und Kaiserslautern in Verbindung gebracht.

In den Planungen des VfB Stuttgart spiel ÖFB-Talent Raphael Holzhauser keine Rolle mehr. Der 21-Jährige wurde von Ex-Coach Armin Veh zu den Amateuren abgeschoben und machte dort mit starken Leistungen auf sich aufmerksam.

Laut dem deutschen Fachmagazin "kicker" soll jetzt auch Rapid Wien an einer Verpflichtung Holzhausers interessiert sein. Der Youngster spielte bereits vor seinem Wechsel nach Stuttgart von 2003 bis 2009 im Nachwuchs des Rekordmeisters.

Kaiserslautern und Nürnberg interessiert
Rapid dürfte im Rennen um Holzhauser allerdings starke Konkurrenz haben: Die deutschen Zweitligisten Kaiserslautern und der 1. FC Nürnberg sind ebenfalls am U21-Teamspieler dran und wären offenbar bereit, im Winter Ablöse zu zahlen.

Der Karlsruher SC hat sich aus dem Transferpoker hingegen verabschiedet, da dem Verein die im Winter fällige Ablöse für den im Sommer ablösefreien Mittelfeldspieler zu hoch sein soll.

erstellt am 26. November 2014, 14:15

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.