Aniston will ihren Hund zum Star machen

Jennifer Aniston
© WireImage.com/Getty

Die Schauspielerin hat die verrückte Idee, ihre Hündin beim Film unterzubringen.

Die einen Hollywood-Schauspieler versuchen, ihre Kinder im Business unterzubringen, die anderen - kinderlosen - wollen eben ihren Hund in einer tierischen Hauptrolle sehen. Jennifer Aniston soll sehr davon überzeugt sein, dass in ihrem Vierbeiner Dolly ein echter Star schlummert und will der Hündin das beste Training zukommen lassen, damit diese irgendwann zur echten Berühmtheit avanciert.

Dolly goes Hollywood
"Jen hat Dolly 'Sitz' und 'Rolle machen' in wenigen Stunden beigebracht, also ist sie davon überzeugt, dass sie Talent hat - sie braucht nur das richtige Training," verriet ein Insider über die verrückte Idee der Schauspielerin. Jen soll sogar versucht haben, ihrer Hündin eine Rolle in ihrem neuen Film "Squirrel to the Nuts" zu verschaffen, aber um einen Gefallen wollte sie den Regisseur dann auch nicht bitten. Doch die Hollywood-Aktrice ist sich sicher: irgendwo da draußen wartet die richtige Rolle für Dolly und dann soll die Schäferhündin perfekt auf das Casting vorbereitet sein. "Jen hat die Hundetrainer am Set gelöchert, ob sie Tipps haben, um für Dolly das richtige Training zu finden," weiß der Vertraute weiter. Ob die Aktrice damit etwa ihre Kinderlosigkeit kompensieren will? Immerhin heißt es, ihre Dolly sei wie eine Tochter für sie.

Button_video_ute.png

erstellt am 26. August 2013, 13:40

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.