Dokusoap: Larissa geht nach Hollwood

Larissa goes to Hollywood
© RTL/Frank Fastner

"Larissa goes to Hollywood": RTL bringt Marolt-Show in zwei Folgen.

Für den ORF dreht Larissa Marolt gerade Die große Chance der Chöre, auf RTL ist sie demnächst ebenfalls wieder zu sehen. Der deutsche Privatsender, der die Kärntnerin 2014 ins Dschungelcamp schickte, bringt nun ihren Ausflug nach Los Angeles. Unter dem Titel Larissa goes to Hollywood läuft am 25. April und 2. Mai nun eine Dokusoap mit dem Model.

Karrieretraum
Die Kamera begleitet Marolt laut dwdl.de dabei, wie sie ihren Traum von einer Schauspielkarriere in Hollywood verwirklichen will. Dazu nimmt sie an Castings teil, bringt Promi-Events hinter sich und macht Model-Shootings. Larissa soll aber auch von einer privaten Seite gezeigt werden, die man noch nicht kennt. Gedreht wurde wohl schon vor längerer Zeit, nämlich nach kurz Let's Dance, wo Larissa im Vorjahr dabei war.

Ausgestrahlt wird Larissa goes to Hollywood an einem nicht besonders prominenten Sendeplatz: Samstagnachmittag, 13.45 Uhr. Das könnte darauf hinweisen, dass RTL sich nicht allzu viel von der Sendung verspricht.

Larissa goes to Hollywood, 25. April & 2. Mai 2015, 13.45 Uhr, RTL

erstellt am 25. März 2015, 14:56

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.